Über mich

Ramón Barría Mac Lennan
Ramón Barría Mac Lennan

Mein Name ist Ramón Barría Mac Lennan. Ich bin 1962 in Chile geboren. Meine Kindheit verbrachte ich auf Feuerland, wo ich die Natur zu lieben gelernt habe. Nur ungern bin ich in die Stadt gezogen, aber wegen der Schule musste es sein.

Als Teenager – und schon in der Stadt – habe ich mich mit Kampfsport beschäftigt und mich mit zahlreichen orientalischen und asiatischen Philosophien sowie Religionen auseinandergesetzt. Kurz darauf erfolgten die ersten Selbstversuche in Hypnose.

Im Jahr 1983 kam ich nach Österreich, wo ich einen Kampfsportverein ins Leben rief, um meinen Unterhalt als Trainer zu bestreiten. Etwas später – und für fast 25 Jahre – war ich als selbstständiger EDV-Konsulent tätig. Irgendwann habe ich beschlossen, diesen Beruf an den Nagel zu hängen, um mich meinen tatsächlichen Interessen widmen zu können.

In den letzten 30 Jahren meines Lebens machte ich Erfahrungen mit verschiedenen Techniken und Methoden, die mich in punkto Bewusstseinserweiterung unterstützt haben. Dazu zählen die Feldenkrais-Methode, Rebirthing, Pranayama (Zusammenführen von Körper und Geist durch Atemübungen aus dem Raja Yoga), Zen, die Silva Methode, Quantenheilung u.a.

Ich verwende die Hypnose als Vehikel, mit dem ich dich deinen Zielen näher bringe.

Seit 2014 beschäftige ich mich als Hypnotiseur und Hypno-Coach. Im April 2016 habe ich den Handball Trainer C-Schein absolviert um die Handball-Mannschaft „Handball Wölfe Wien“, die ich als Mentaltrainer betreue, besser unterstützen zu können.

Ramón Barría Mac Lennan